12.11. – 15.11.

Montag entwickelten wir ein neues Layout für den Stundenplan im Staffroom, da dieser sehr klein war und unpraktisch zu lesen. Ein Bild von unserem Neuen gibts weiter unten. 😀

Dienstag trafen wir uns nach der Schule mit einem Schüler aus Form 3. Wie es dazugekommen ist, ist eigentlich eine leicht unglückliche Geschichte.

Noch ganz am Anfang von unserer Zeit hier trafen wir ihn in Uliwa und quatschten ein wenig. Währenddessen lud er uns zu sich nach Hause ein und wir sagten natürlich, klar das kann man mal machen. Um ehrlich zu sein dachten wir aber dass es nur eine Höflichkeitsfloskel war und nie passieren würde. Wir kannten ihn ja auch gar nicht. Tja, aber wir lagen falsch. Seit dieser Unterhaltung fragte er uns bestimmt alle zwei Tage in der Schule wann unser Treffen denn klappen würde und wann wir sein zu Hause besuchen. Wir schoben es eine ganze Weile vor uns hinaus, da die Vorstellung ein wenig unangenehm war, dass zu Hause von einem Schüler zu besuchen den wir gar nicht kannten. Absagen konnten wir aber auch nicht mehr, und so kam es diesen Dienstag eben zu dem Besuch. Wir befürchteten einen etwas peinlichen und unangenehmen Nachmittag, da der Junge auch immer sehr schüchtern war und eine Unterhaltung eher mager verlief. Wir fuhren also mit ernüchternden Gedanken los. Zum Glück erfüllten sich unsere Vorstellungen aber nicht. Es war etwas eigenartig mit dem Jungen unterwegs zu sein, aber letztendlich war es doch ein schöner Nachmittag. Wir besuchten sein zu Hause, aßen zusammen und fuhren dann noch zu den nahegelegen Reisfeldern.

Außerdem konnten wir in der letzten Zeit immer ein paar kleinere Dinge an der Schule für Holger erledigen, die wir meist mit Freude entgegen nehmen. Manchmal fällt einem in der Bibliothek dann doch die Decke auf den Kopf. Aber das sollte im nächsten Term besser werden, weitere Aufgaben für uns stehen schon fest.

Und nun zu den Weihnachtskarten, sie sind fertig ! Wer Interesse daran hat welche zu kaufen und somit die Entwicklung der Schule zu unterstützen kann sich gerne bei holger.keppel@web.de melden. Es werden jeweils 5 Karten plus Kouvert für 10€ verkauft, der Versand kommt auch dazu. Das eingenommene Geld wird unter anderem auch in das Projekt fließen welches Lisa und ich geplant haben. Falls ihr also Interesse habt, meldet euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.