12.11. – 15.11.

Montag entwickelten wir ein neues Layout für den Stundenplan im Staffroom, da dieser sehr klein war und unpraktisch zu lesen. Ein Bild von unserem Neuen gibts weiter unten. 😀

Dienstag trafen wir uns nach der Schule mit einem Schüler aus Form 3. Wie es dazugekommen ist, ist eigentlich eine leicht unglückliche Geschichte.

„12.11. – 15.11.“ weiterlesen

05.11. – 11.11.

Innerhalb der Schulzeit ist diese Woche nicht sonderlich viel erzählenswertes passiert. Wir arbeiteten in der Bibliothek und halfen bei anderen kleineren Sachen aus.

Mittwoch Nachmittag ließen wir uns beim Schulsport von den Jungs überreden Fußball mitzuspielen. Es war ein Desaster… Sie sind einfach viel zu gut für uns. Aber immerhin müssen wir jetzt nicht mehr immerzu ablehnen wenn sie uns zum spielen einladen, da wir gar nicht mehr gefragt werden. 😛

Etwas außergewöhnliches gab es innerhalb der Woche doch.

„05.11. – 11.11.“ weiterlesen

29.10.-04.11

Den Montag nach unserem langen Wochenende waren wir natürlich dementsprechend müde in der Schule. Erst dachten wir uns noch man sieht es uns vielleicht nicht an, aber nachdem wir von ein paar Lehrern und Schülern angesprochen wurden ob wir denn die letzte Nacht nicht geschlafen hätten, verflüchtigte sich unser Wunschdenken.

Nachdem die Schule vorbei war, sind wir direkt nach Hause gegangen um einen ausgiebigen Nachmittagsschlaf zu halten. Tja in der Theorie hörte sich das ganz einfach an, aber zu Hause angekommen bewies sich dann das Gegenteil. In unserer Planung hatten wir die vielen Kinder vergessen, die immer zu uns kommen.

„29.10.-04.11“ weiterlesen

22.10. – 25.10.

Die Wochen vergehen wie im Flug ! Leider kommen wir in der Bibliothek im Moment überhaupt nicht voran. Bei uns allen ist irgendwie die Luft raus und wir finden ständig etwas anderes zu tun. Den Großteil der Bücher können die Schüler problemlos ausleihen, nur gibt es eben immer noch den anderen nichtregistrierten Teil. Naja, machen wir schon noch.

Ansonsten haben wir dem Computer-studies Lehrer geholfen Tests zu korrigieren und Pricilla, der Sekretärin, ein wenig unter die Arme gegriffen. Nachdem der offizielle Schultag vorbei war sind wir häufig noch in der Schule geblieben, saßen draußen und haben mit den Lehrern gequatscht. Es ist schön zu beobachten wie wir uns immer mehr untereinander anfreunden und Zeit miteinander verbringen.

„22.10. – 25.10.“ weiterlesen